Skip to content

Wochenende 2./3. März 2019

Wochenende 2./3. März 2019 published on Keine Kommentare zu Wochenende 2./3. März 2019

Das Bloggen ist etwas kurz gekommen, was an etwas turbulenten Tagen liegt.

Stellen Sie sich vor ihre Mieter schicken ihnen die Kündigung. Am vereinbarten Tag stehen sie als Vermieter zur Übernahme der Wohnung vor der Tür. Die Tür geht auf, sie treten ein und … alles sieht aus wie immer. Also Möbel noch drin, Bücher im Bücherregal usw. so als ob nix gewesen wär.
Kann man sich echt nicht ausdenken, muss man erlebt haben.
Säumige Mietzahlungen veranlassten mich dann auch zum ersten mal in meinem Leben einen Mahnbescheid beim Gericht zu beantragen. Kann man übrigens online machen.
Kurz gesagt: Wenn sie was erleben wollen, vermieten sie einfach mal eine Wohnung.

Sportlich geht es weiter voran. Im Schwimmen mache ich weiterhin große Fortschritte, dank eines guten Trainers im neuen Verein.
Allerdings gibt es auch eine Niederlage zu vermelden: Der neu angeschaffte (und auch sehr teure) Rollentrainer versagte nach der zweiten Benutzung den Dienst, bzw. er macht jetzt sehr verdächtige Geräusche. Ein Anruf beim Händler ergab, dass das Problem von diesem Hersteller allseits bekannt ist. Was mich jetzt in doppelter Hinsicht sehr ärgert. Erstmal der Aufwand das Teil wieder in den Laden zurück schaffen (Fahrzeit dahin eine gute Stunde!) und was ist das für eine schlechte Beratung? Wenn ich so teure Dinger verkaufe und ein Mangel der Geräte allseits bekannt ist, warum wird das dann noch so umfassend angepriesen in diesem Laden? Einfach nur schlecht.

Das schönste Erlebnis am Wochenende verursachte das Kind der Liebsten. Das Kind spielt Trompete in einer Marchingband und durfte in diesem Jahr zum ersten mal Tromptespielend im Karnevalsumzug mit marschieren. Stolz wie Bolle und total K.O. fiel das Kind dann auch daheim direkt aufs Sofa. Der Stolz ist mehr als gerechtfertigt. Denn als Kind fast zwei Stunden im Gleichschritt marschieren, dabei fast ununterbrochen voll konzentriert in die Trompete pusten, und das ganze bei Schietwetter, da habe ich höchsten Respekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Primary Sidebar

%d Bloggern gefällt das: